Rundschreiben 2010

 

 

02.12.2010

Liebe Vereinsmitglieder,

 

nach gut sechs Monaten intensivem Üben und Proben präsentierten sich die Sängerinnen und Sänger unseres Gesangvereins beim großen Herbstkonzert am 23.10.2010 in der Turn- und Versammlungshalle Mühlhausen ihrem in großer Zahl erschienen Publikum. Dabei waren neben einigen gesangssolistischen Beiträgen und natürlich primär dem Gesamtchor auch noch der Männerchor, der Frauenchor und die kleine Gesangsgruppe zu hören und zu sehen. Viele Gäste dieses vortrefflich gelungenen und erlebnisreichen Konzertabends gratulierten uns und unserem Chorleiter Dimitri Prokhorenko zu einer großartigen Leistung; manch ein Besucher, insbesondere unserer befreundeten Chöre, mag mit respektvoller Anerkennung unsere vielfältigen musikalischen Möglichkeiten bei sehr beachtlichem gesanglichem Niveau bewundert haben.

 

Unser etwas vereinfachtes Fazit: Von nichts kommt nichts; also liebe Chormitglieder, bitte mit ungebremstem Eifer bei der Sache bleiben! Die nächsten gesanglichen Herausforderungen stehen ja gleich in den ersten Monaten des neuen Jahres an. (Am 19.02.2011 aktive Teilnahme unseres Chores mit 5 Acapella-Chorbeiträgen im Rahmen der Chortage 2011 des Chorverbandes Filder).

 

Wie nun schon seit Jahrzehnten, so umrahmte unser Chor auch in diesem Jahr wieder die weltliche Gedenkfeier zu Allerheiligen auf unserem Friedhof mit zwei Chorvorträgen.

 

Am 06.11. trafen sich viele unserer eifrigen Helferinnen und Helfer in unserem Vereinsheim zum alle zwei Jahre stattfindenden Helferfest. (Leider konnten diesen Termin nicht alle Eingeladenen wahrnehme). Bei gutem Essen und Trinken und ebenso angenehmer Unterhaltung verflogen die Stunden wie im Flug. Ein besonderer Dank gebührt an dieser Stelle den Spenderinnen leckerer Nachspeisen und unserem Sängerehepaar Martin und Jutta Kurfeß für ihre gewohnt souveräne Organisation.

 

Zwischen dem 23.10. und 10.12. durften (bzw. dürfen) wir folgenden Vereinsmitgliedern zu ihrem runden Geburtstag gratulieren:

Alban Lämmle zum 70. - Willi Greiner zum 70. - Sieglinde Rieker zum 70. - Heinz Schell zum 75. - Rolf Hantke zum 60. und Helmut Breichler zum 70.

 

Wir wünschen unseren Geburtstagskindern nochmals viel Glück bei immer guter Gesundheit.

 

Am Sonntage den 05.12.2010, also am 2. Adventssontag, sind auch wir beim 22. Hofener Weihnachtsmarkt wieder mit von der Partie. Dabei umrahmt unser Chor die um 11.00 Uhr beginnende Eröffnung. Im Hof des Schlössles finden Sie wieder unseren liebevoll geschmückten Stand; wir laden Sie herzlich ein, auch dort vorbei zu schauen. Neben schmackhaften Leberkäsbrötchen erwarten Sie leckere und für einen Weihnachtsmarkt typische Heiß- und Kaltgetränke.

 

Herzliche Einladung an Sie alle zu unserer

 

Vereins-Weihnachtsfeier

 

am Samstag den 11.12.2010 in der Turn- und Versammlungshalle Mühlhausen, Beginn um 18.00 Uhr.

Diese Veranstaltung erfreut sich alljährlich allgemein großer Beliebtheit im gesamten Stadtbezirk. Jedermann ist herzlich dazu eingeladen. Neben stimmungsvollen Beiträgen unserer Chöre (Gesamtchor, Männerchor, Frauenchor und kleine Gesangsgruppe) werden auch unsere Gesangssolistinnen Ute, Carolin und Andrea ihr Bestes geben.

Auch unsere allseits sehr beliebte Theatergruppe wird wieder zum guten Gelingen beitragen. Wir wünschen schon heute allen unseren Gästen einen schönen und unterhaltsamen Abend in der Vorweihnachtszeit im Kreise unserer Vereinsfamilie.

 

Der letzte Auftritt unseres Chores diesem Jahr ist die Teilnahme am Adventsfenster der freiwilligen Feuerwehr Hofen am Abend des 16.12. am Gerätehaus in der Walchenseestraße. Auf diese schon zur lieben Tradition gewordene Veranstaltung freuen sich ganz besonders auch unsere vielen kleinen Zuhörer.

 

Nur ein ganz kurzer Ausblick auf 2011: Am Mittwoch den 05.01.2011 ab 17.00 Uhr treffen sich alle Besenfreunde bei Stefan Nerz zur zünftigen Begrüßung des neuen Vereinsjahres. Herzliche Einladung an alle Vereinsmitglieder.

 

Zum guten Schluss noch eine freundliche Bitte an unsere ehemaligen Sängerinnen und Sänger, welche sich in letzter Zeit nicht aktiv einbringen konnten. Wir alle würden uns riesig freuen, wenn Sie sich baldmöglichst wieder zum Mitsingen entschließen könnten!

Sollte dies jedoch, aus welchen Gründen auch immer, in absehbarer Zeit nicht möglich sein, dann wären wir für eine kurze Benachrichtigung sehr dankbar; auch im Hinblick auf ggf. nicht mehr benötigte vereinseigene Kleidungsgegenstände.

 

Das Vorstandsteam des Gesangvereins Stuttgart Hofen wünscht Ihnen liebe Vereinsmitglieder, mit allen Ihren Verwandten, Freunden und Bekannten, eine besinnliche Adventszeit, ein friedliches und frohes Weihnachtsfest, sowie ein glückliches neues Jahr 2011.

 

Mit herzlichen Grüßen

Peter Harrer

Schriftführer 

 

 

 

 

Rundschreiben

14.10.2010

Liebe Vereinsmitglieder,

 

während wir beim Erscheinen unseres letzten Rundschreibens am 29.07. d.J. noch kollektiv - mehr oder weniger - unter der drückenden Hitze zu leiden hatten, so dürfen wir uns nun an der bunten Farbenpracht und den ganz speziellen Besonderheiten des Herbstes erfreuen.

 

Eine Besonderheit in unserem aktuellen Veranstaltungskalender ist dabei mit großer Sicherheit unser

Herbstkonzert am Samstag den 23. Oktober

in der Turn- und Versammlungshalle in Mühlhausen. Dazu möchten wir Sie mit Ihren Verwandten, Bekannten, Freunden und Nachbarn sehr herzlich einladen. Kommen Sie zu uns und genießen Sie unvergessliche Melodien und Chorwerke aus Oper, Film und Gesangstitel aktuell moderner Prägung. Dazu wünschen wir Ihnen schon heute recht gute Unterhaltung und genussvolle Stunden für alle Sinne.

 

Wie immer wollen wir Ihnen, neben allgemeinen Hinweisen, auch einen kleinen Überblick verschaffen, was sich bei uns in den zurückliegenden 11 Wochen getan hat.

 

Da war zunächst der Besuch mit schwungvollen Gesangsbeiträgen unseres Chores beim Sommerfest unserer Sangesfreunde von der Chorgemeinschaft Münster am 30. Juli.

 

Am 7. und 8. August gab es die 17. Auflage unserer allseits sehr beliebten "Höfleshocketse". Dieses Mal war uns das Wetter im Großen und Ganzen recht gut gesonnen, sodass wir viele zufriedene Gäste bewirten konnten und uns über eine sehr erfolgreiche Veranstaltung freuen durften bzw. dürfen.

 

Geburtstage

Nicht weniger als 12 Vereinsmitgliedern durften wir in letzter Zeit zu einem besonderen Geburtstag gratulieren. Diese waren:

Elisabeth Werner zum 75. - Heinz Schlatter zum 75. - Suse Stölzle zum 70. - Klaus Pache zum 75. - Christa Jung zum 65. - Ernst Wörz zum 80. - Pfarrer Hermann Veeser zum 70. - Adalbert Treiber zum 80. - Ehrenvorstand Waldemar Rau zum 70. - Werner Frasch zum 60. und Paul Vöhringer zum 60.

Nochmals von Herzen alles Liebe und Gute unseren Geburtstagskindern.

 

Todesfälle

Leider hatten wir auch in den zurückliegenden Monaten den Verlust von treuen Vereinsmitgliedern zu beklagen.

Am 13.08. verabschiedete sich eine Abordnung des Vorstandes bei der Trauerfeier auf dem Hauptfriedhof in Steinhaldenfeld von unserer Ella Peuker; sie war 32 Jahre Mitglied in unserem Gesangverein.

Am 17.09. erwiesen die Sängerinnen und Sänger ihrem geschätzten Sangesbruder und zeitweiligen zweiten Vereinsvorsitzenden Paul Schüle beim Trauergottesdienst in der St. Barbara-Kirche und bei der anschließenden Urnenbestattung auf dem Hofener Friedhof die letzte Ehre. Paul war seit 1983 Vereinsmitglied und Chorsänger.

Unsere lieben Verstorbenen mögen ruhen im Frieden.

 

Sonstiges

Am vergangenen Wochenende bereitete sich unser Chor unter der Leitung von Chorleiter Dimitri Prokhorenko in einem sogenannten Probenwochenende in unserem Sängerheim sehr intensiv und ebenso erfolgreich auf das eingangs erwähnte Herbstkonzert vor. Diese zuweilen auch als anstrengend empfundene Probenarbeit hat sich für alle Sängerinnen und Sänger erst dann wirklich gelohnt, wenn Sie liebe Vereinsmitglieder uns bei der Aufführung am 23. Oktober sehr zahlreich mit Ihrem Besuch beehren. Deshalb nochmals herzliche Einladung dazu, wir freuen uns auf Sie.

 

Nach der Beendigung des Probenwochenendes am Sonntag besuchten noch einige Unermüdliche unseres Chores das Herbstfest der Sangesfreunde in Zazenhausen.

 

Am Samstag den 06.11. ist unser Helferfest mit gemütlichem Beisammensein im Sängerheim Scillawaldstraße; ein kleines Dankeschön für unsere vielen fleißigen Helferinnen und Helfer.

 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen noch folgender Hinweis:

Bekanntlich erwähnen wir schon seit vielen Jahren aus unterschiedlichen, in aller Regel aktuell persönlichen Anlässen namentlich unsere Vereinsmitglieder in Wort und teilweise Bild. Diese wohlmeinende Geste erfolgt meistens in den Rundschreiben, zuweilen auch als Aushang im Sängerheim oder durch öffentlichen Aushang im Schaukasten am Kelterplatz; in Ausnahmefällen auch in der lokalen Presse. Sollte dies jemand unserer Vereinsmitglieder zukünftig generell nicht mehr wünschen, so wollen Sie uns das bitte mitteilen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Peter Harrer

Schriftführer

 

 

Rundschreiben

29.07.2010

Liebe Vereinsmitglieder,

 

unmittelbar am Beginn der diesjährigen Sommerferien möchte sich Ihr Gesangverein Hofen noch einmal zu Wort melden um darüber zu berichten, was sich seit dem Erscheinen des letzten Rundschreibens 1m 15.04.2010 getan hat und was wir in nächster Zeit vorhaben. Schon an dieser Stelle allen Mitgliedern und Freunden schöne und erholsame Ferientage.

 

Meinungsumfrage

Das Ergebnis des im letzten Rundschreiben gemachten Angebotes, dem Vorstand Ihre Kritik bzw. Ihre Meinung kund zu tun, sind wir geneigt positiv zu bewerten. Es kam ein Hinweis bzgl. der Handhabung unserer Besuche anderer Chöre. Wir werden im Vorstand darüber diskutieren; ansonsten nehmen wir dankbar zur Kenntnis, dass wir mit unserer Vereinspolitik offensichtlich großes Vertrauen genießen.

 

Maiwanderung

Wir schon seit vielen Jahren am 1. Mai, so war auch in diesem Jahr wieder eine nette Gruppe unterwegs, um dieses Mal den Stuttgarter "Blaustrümpflerweg" zu erwandern. Alle etwa 30 Wanderfreunde durften einen schönen Tag erleben. An dieser Stelle besten Dank noch einmal unserem Peter Lohr für seine gute Organisation.

 

Kelterfest Harmonie Bad Cannstatt

Wie es ebenfalls schon seit vielen Jahren guter Brauch ist, so besuchte unser Chor am 7. Mai dieses Jahres wiederum das Kelterfest unserer Sangesfreunde von der Harmonie Bad Cannstatt. Sind es doch immer wieder willkommene Gelegenheiten, mit unserem Chor außerhalb Hofens musikalisch in Erscheinung zu treten, auch andere Chöre zu hören und es sich unter gleichgesinnten bei Vesper und einem Viertele gut gehen zu lassen.

 

Vereinsausflug nach Aalen

Am Samstag den 17. Juli machten sich rund 50 Ausflügler per Bus auf den Weg nach Aalen. Die Hitze der vergangenen Tage und Wochen war pünktlich zum Start gewichen, sodass ein angenehmes Reisen möglich war. Sehr beeindruckt war die Besucherschaar von dem gesehenen und gehörten im tiefen Stollen in Aalen. Trotz der relativ angenehmen Erkundung mit dem Grubenbähnle konnte man erahnen, wie mühsam und gefahrenvoll seinerzeit das Erz für die Eisengewinnung abgebaut werden musste. Frisch gestärkt begab man sich schließlich auf Erkundungstour durch das Schloss Fachsenfeld. Alle Freunde von Kunst, Kultur und Natur kamen hier voll auf ihre Kosten. Einen gelungenen Abschluss eines erlebnisreichen und sehr schönen Tages bildete der Besuch in der Herrenbacher Mühle beim Herrenbachstausee. Ein besonderer Dank geht dieser Stelle an unser Ehrenmitglied Alexander Werner für seine hervorragende Organisation.

 

Runde Geburtstage

Neun Vereinsmitgliedern durften wir zwischen dem 21.04. und 23.07. zu ihrem besonderen Geburtstag gratulieren.

Diese waren: Elisabeth Kimmlingen zum 60. - Hermann Traub zum 60. - Dieter Wyhler zum 70. - Resi Schumacher zum 75. - Maria Kastner zum 75. - Ewald Mayer zum 80. - Hildegard Gloning zum 65. - Paula Grimm zum 90. und Willi Bristle zum 75. Geburstag. Auch von dieser Stelle nochmals alles Liebe und Gute unseren Geburtstagskindern.

 

Beerdigungen

Am 22.04. mussten wir unser Vereinsmitglied Ludwig Abele; am 24.05. unser Vereinsmitglied Georg Krauß und am 02.07. unsere Sangesschwester Helga Schüle auf dem Friedhof in Hofen zu ihren letzten irdischen Ruhestätten geleiten. Wir werden unseren lieben Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren und ihrer insbesondere auch bei unserer Hauptversammlung im März nächsten Jahres noch einmal ehrend gedenken. Unsere verstorbenen Vereinsmitglieder mögen ruhen in Frieden.

 

Neuregelung

Bei der Vorstandssitzung am 28.04.2010 wurde einstimmig beschlossen, dass zukünftig nach Möglichkeit bei allen Beerdigungen verstorbener Vereinsmitglieder (unabhängig davon, ob zuletzt aktive oder passive Mitgliedschaft bestanden hat) beim Grabgesang und / oder Trauergottesdienst gesungen werden soll, sofern die Angehörigen dies beim Vorstand anzeigen. Diese Regelung muss natürlich insofern relativiert werden, dass zu gegebener Zeit genügend Sängerinnen und Sänger für einen singfähigen Chor zur Verfügung stehen und desweiteren ein Chorleiter verfügbar ist. Die könnte insbesondere z.B. in den Ferienzeiten problematisch werden.

 

In nächster Zeit

 

Am Freitag den 30.07. ab 18.30 Uhr präsentiert sich unser Chor auf dem Sommerfest unserer Sangesfreunde von der Chorgemeinschaft Münster.

 

Am Samstag den 07.08. ab 15.30 Uhr und Sonntag den 08.08. ab 11.00 Uhr veranstalten wir unsere 17. Höfleshocketse, wie immer im Höfle zwischen der ehemaligen Volksschule und dem neuen Schlössle. Herzliche Einladung an alle Mitglieder und Freunde unseres Gesangvereins. Genießen Sie mit uns schöne und unbeschwerte Stunden in der reizvollen Umgebung des Höfles.

 

Am Sonntag den 03.10. ab 14.00 Uhr Mitwirkung des Chores bei der Verabschiedung unseres Ehrenmitgliedes Herrn Pfarrer Hermann Veeser im Gemeindehaus St. Barbara.

 

Am Samstag 09.10. und Sonntag 10.10. Probenwochenende unseres Chores im Vereinsheim, zur Vorbereitung auf unser Herbstkonzert am Samstag den 23.10. in der Turn- und Versammlungshalle in Mühlhausen.

Ebenfalls am Sonntag den 10.10. nach der Chorprobe Besuch des Herbstfestes unserer Chorfreunde in Zazenhausen mit Auftritt unseres Chores.

 

Vorschau 2011

Am Samstag den 19.02.11 Mitwirkung unseres Chores im Rahmen der Chortage des Chorverbandes Filder in der Schwabengalerie in Stuttgart Vaihingen.

 

Am Sonntag den 03.04.11 und Sonntag den 17.40.11 Mitwirkung unseres Chores am Gemeinschaftskonzert der Chöre unseres Chorleiters Dimitri Prokhorenko in Sindelfingen und Holzgerlingen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Peter Harrer

Schriftführer

 

 

 

Rundschreiben

 

  15.04.2010

Liebe Vereinsmitglieder,

am 27.03.2010 fand unsere ordentliche Jahreshauptversammlung statt. Das Hauptaugenmerk lag dieses Mal naturgemäß auf den Neuwahlen, wobei 3 Positionen des 4-köpfigen geschäftsführenden Vorstandes neu zu besetzen waren und außerdem 4 von insgesamt 6 Beiräten neu gewählt werden mussten.

Von unseren z.Z. 226 Vereinsmitgliedern waren 53 stimmberechtigte Mitglieder anwesend, was einer Beteiligung von etwa 23 % entspricht.

Unser Sängerkamerad Wolfgang Pfau führte als Sprecher des Wahlvorstandes wie gewohnt gekonnt Regie, sodass die Wahlen zügig und reibungslos über die Bühne gehen konnten.

Der neue Vereinsvorstand setzt sich demnach wie folgt zusammen:

 

1.Vereinsvorsitzende:Andrea Gessler  (Neuwahl)
                                        bisher
Waldemar Rau

Stellv. Vorsitzender:   Michael Harrer   (Neuwahl)

                                        bisher Andrea Gessler

Schatzmeister:          Martin Kurfeß    (Neuwahl)

                                        bisher Alexander Werner

Schriftführer             Peter Harrer      (wie bisher)

Beirat                       Rose Harrer      Protokoll (wie bisher)

                           Willi Greiner      (wie bisher)

                           Ulrike Bartosch (Neuwahl)

                           Evelyn Lingen    (Neuwahl)

                           Jutta Kurfeß      (Neuwahl)

                           Monika Fumy     (Neuwahl)

 

Mit den besten Wünschen für eine gute und erfolgreiche Arbeit des neuen Vorstandes verbinden wir einen großen Dank an unseren Ehrenvorsitzenden Waldemar Rau für seine 32-jährige überaus erfolgreiche und fruchtbare Vorstandstätigkeit, davon 7 Jahre als Kassier und 25 Jahre als 1. Vereinsvorsitzender. Ein besonderer Dank gebührt auch Alexander Werner für seine 17-jährige ebenso erfolgreiche Tätigkeit als Schatzmeister.

Danken möchten wir auch den seitherigen Beiratsmitgliedern Elisabeth Kimmlingen und Ludger Pelka. Nicht zuletzt danken wir ebenso herzlich den alten und neuen Kassenprüfern Lothar König und Egbert Gärtner und natürlich auch Wolfgang Pfau für seine sehr souveräne Wahlleitung.

 

Bitte gestatten Sie uns noch eine kurze Bemerkung zur Hauptversammlung:

Bei den Berichten zum Chor dürfte es den aufmerksamen Zuhörern nicht entgangen sein, dass in wesentlichen Punkten eine Negativentwicklung gegenüber den Vorjahreswerten festgestellt werden musste. Obwohl die Anzahl der Chormitglieder von 62 auf 69 angestiegen ist, reduzierte sich die Zahl der Sängerinnen und Sänger mit regelmäßigem Chorprobenbesuch im Jahre 2009 von 17 auf 8, wobei sich auch die Probenbeteiligung insgesamt um 7 % auf 73 % reduziert hatte.

Auch das neue Vorstandsteam versteht sich natürlich nicht als Selbstzweck. Deshalb sind wir sehr daran interessiert von unseren Mitgliedern im Allgemeinen und von den Sängerinnen und Sängern im Besonderen zu erfahren, was mögliche Ursachen für diesen Trend sein könnten und wie wir mit Ihrer Hilfe gegensteuern könnten. Wir sind der Meinung, dass es an der Ausgewogenheit unserer Chorliteratur eigentlich nicht liegen sollte (2008 „Musical West Side Story“ und „Spatzenmesse“ – 2009 „Operettenkonzert“ und „Weihnachtslieder-Singen“ im Hof des alten Schlosses in Stuttgart und in 2010 unser aktuelles Projekt „Filmmelodien“ – „Opernchöre“ und „Modern Musik“).

Ihre Meinung interessiert uns!

Bitte teilen Sie uns mit, was nach Ihrer Ansicht gut läuft und oder was wir in Zukunft besser oder anders machen könnten bzw. sollten. Wir sind sehr daran interessiert, uns durch möglichst viele Meinungen ein repräsentatives Gesamtbild verschaffen zu können; wir möchten mit Ihrer Hilfe unseren Gesangverein Hofen weiter nach vorne bringen. Ihre schriftliche Bewertung – gerne auch ohne Nennung Ihres Namens – geben Sie bitte bis Ende April d. J. in den GV-Hofen-Briefkasten in der Musikschule, Scillawaldstraße 108.

Besten Dank schon heute für die Mitarbeit durch Ihre konstruktive Kritik.

 

Runde Geburtstage

Seit dem 28.02. bis heute durften wir in dieser Reihenfolge folgenden Vereinsmitgliedern zu ihrem runden Geburtstag gratulieren:

Egbert Gärtner 70. – Maria Abele 70.Paul Walter 75. und Agnes Eschenbach-Gärtner zum 70. Geburtstag.

Nochmals alles Liebe und Gute unseren Geburtstagskindern.

 

Wanderung am 1. Mai

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder eine Mai-Wanderung durchführen. Als Ziel haben wir uns den Heslacher „Blaustrümplerweg“ ausgesucht. Abfahrt um 9.47 Uhr mit der U14 ab Haltestelle Hofen.

Erstes Ziel ab dem Österreicher Platz ist das Lapidarium. Weiter geht es zum Südheimer Platz, wo wir die Seilbahn zum Waldfriedhof besteigen. Im Heimgarten St. Josef sind wir ab 12.30 Uhr zum Mittagessen angemeldet. Nach der Mittagsrast geht es weiter bis zur Zahnradbahn-Haltestelle „Haigst“. Mit der „Zacke“ fahren wir hinunter zum Marienplatz und von dort mit dem 14er wieder zurück nach Hofen. Die Gehstrecke beträgt etwa 7,5 km, wobei wir eine Gehzeit von etwa 2,5 bis 3 Stunden einplanen.

Zur Klärung weiterer Details wenden Sie sich bitte an den diesjährigen Wanderführer Peter Lohr, Tel: 531470.

 

Vereinsausflug

Am Samstag den 17.07.10 planen wir mit dem Bus einen Vereinsausflug. Über nähere Details werden wir Sie rechtzeitig informieren. Wir bitten Sie aber schon heute, sich den Termin vorzumerken.

 

Sonstiges

è  Bitte informieren Sie auch uns, wenn sich ggf. Ihre Daten wie z.B. Adresse
oder Bankverbindung ändern sollten.

è  Zwischenzeitlich erreichen wir unsere Vereinsmitglieder (und sie uns) zu etwa 70 % per e-mail. Sollten weitere e-mail-Empfänger dazugekommen sein, dann geben Sie uns bitte eine kurze Rückmeldung. Bei dieser Gelegenheit empfehlen wir auch gerne, immer mal wieder einen Blick in die Hofenpage www.stuttgart-hofen.de zu werfen.

 

 

Mit herzlichen Grüßen

Peter Harrer

Schriftführer